Arbeiten neigen sich dem Ende zu (13.11.15)

Ende Oktober wurde der Kunstrasenplatz an sich fertig gestellt. Der Belag liegt, alle Linien sind vorhanden, der Sand und das Granulat (dunkelgrün) wurden aufgebracht und verteilt. Bin mal gespannt ob es nicht zu viel Granulat ist, aber das wird man erst sehen, wenn man auf dem Platz spielen kann.
Der Eingangsbereich von der Limpericher Straße wurde gepflastert und der Weg Richtung Parkplatz ist auch vollständig gepflastert. Die Rampe hoch sollte/müsste auch noch gemacht werden, außer dem fehlen noch die Tore. Wenn ich den Plan (Bo-RIS) richtig interpretiere fehlt auch noch der Handlauf (Barriere). Hoffentlich wird der Platz bald freigegeben. Die Mannschaften von der JSG Beuel und des SV Beuel warten schon sehnsüchtig auf die Eröffnung. Ich kenne leider keinen Termin.

Im Franz-Elbern-Stadion gehen die Arbeiten an der Haupttribüne auch voran, die einzelnen Stufen werden montiert. Auf den Bildern sind die Fortschritte der Arbeiten ganz gut zu erkennen.

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.