Regelmäßiger Blick vom Ein-/Ausgang Limpericher Straße

Update am 26.11.15 siehe unten

Ich werde diesen Beitrag regelmäßig mit Bilder und Informationen aktualisieren. Die Blickrichtung ist vom Eingang Limpericher Straße schräg über den Platz.

Stand 13. Juli 2015: Wie man sieht wurde in den letzten Tagen der alte Tennenbelag abgebaggert und gesammelt. Heute am Montag (13.07.15), fanden keine Arbeiten statt. Dafür wurde am letzten Samstag (11.07.15) gearbeitet.

Stand 27. Juli 2015: Die komplette Deckschicht ist entfernt, die Asche ist weg. Der Platz wurde gewalzt. Im Moment werden die Entwässerungsrinnen entfernt.

Stand 08. August 2015: Die komplette Deckschicht wurde erneuert. An den Längsseiten werden Regenrinnen gesetzt und auf der gegenüberliegenden Seite Platz für die Jugendtore geschaffen.

Weitere Bilder 

Stand 13. August 2015: Die ersten Abwasser-/Drainagerohre wurden verlegt. Der Platz bzw. Weg zu den Jugendtoren nimmt Form an. Es fehlen nur noch die Pflastersteine.

Stand 21. August 2015:  Der Platz für die Jugendtoren und der Weg auf der  “Gegengeraden” ist gepflastert und die ersten Drainagerohre sind verlegt.

Stand 27. August 2015:  Mehr als die Hälfte der Drainagerohre sind verlegt.

Stand 04. September 2015:  Alle Drainagerohre sind verlegt.

Stand 11. September 2015:  Der neue Eingang wurde errichtet, alle Wege werden gezogen und fertiggestellt. Die Randsteine sind fast alle gesetzt.

Stand 18. September 2015:  Der Platz wurde aufgefüllt und gewalzt, alle Wege sind vorbereitet und müssen jetzt noch gepflastert werden.

Stand 25. September 2015: Der Platz hat eine neue Schicht erhalten und glatt gezogen. Alle Wege wurden gepflastert, aber der Eingangsbereich zur Limpericher Straße fehlt noch und die Zufahrtrampe zum Platz muss meiner Meinung nach erneuert werden.

Stand 02. Oktober 2015: Am Aschen-/Kunstrasenplatz wurde in der letzten Woche nichts auffälliges getan, aus diesem Grund gibt es auch keine aktuellen Fotos. Vermutlich geht es ab 05.10. weiter.

Stand 17. Oktober 2015: Am Aschen-/Kunstrasenplatz wurde in der letzten Woche eine Gummischicht aufgetragen. Sie dient dazu den Untergrund elastischer zu gestalten, damit er weicher wird. Wenn es trocken ist werden die Kunstrasenbahnen verklebt.

Stand 30. Oktober 2015: Der Kunstrasen wurde verlegt, bis auf die Mittellinie mussten alle anderen Linien von Hand eingeklebt werden. Heute wird der Sand aufgebracht. Dann fehlt noch das Granulat. Die Ränder müssen noch ordentlich abgeschnitten werden und die Tore aufgestellt werden. Dann ist der Platz an sich fertig.

Stand 26. November 2015: Der Platz ist fertig!
Am 20. November 2015 wurde der Kunstrasenplatz von der Bundesstadt Bonn offiziell freigeben. Seit Montag trainieren die Mannschaften der JSG Beuel und SV Beuel auf dem Platz. Am Wochenende werden die ersten Meisterschaftsspiele ausgetragen. Eine feierliche Eröffnung soll im Frühjahr stattfinden. Meiner Meinung nach fehlt jetzt noch das Tor, wenn man aus Richtung Parkplatz kommt die Mauer müsste noch verputzt, verschönert werden.

Mit heute habe ich zunächst das letzte Bild der “Live” Bilder veröffentlicht!

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.